Ineffiziente Kommunikation in Organisationen überwinden


Was ist eine ineffiziente / ineffektive Kommunikation? Ineffektive Kommunikation kann zu kurz- und langfristigen Feindseligkeiten führen und die Arbeitsproduktivität verringern. Während wir dies tun, denken wir oft nicht an den Kommunikationsprozess. Wenn Sie jedoch genauer darauf achten, wie Sie Informationen senden und empfangen, können Sie Probleme beseitigen und Beziehungen verbessern.Jede Unterbrechung oder Störung im Prozess kann zu einer unwirksamen Kommunikation führen. Sprache ist ein naheliegendes Beispiel. Wenn Sie als Sender in einer Sprache sprechen, die der Empfänger nicht versteht, schlägt die Kommunikation fehl. Das Schreiben einer Nachricht an eine Person, die Schwierigkeiten beim Lesen hat, ist ebenfalls eine unwirksame Kommunikation. Diese werden als Barrieren bezeichnet und sind nicht alle so offensichtlich. Wenn Sie zum Beispiel eine Idee haben, aber kein Selbstvertrauen haben, um sich zu äußern, ist dies ein Hindernis. Körpersprache wie das Hocken auf einem Stuhl, so dass es aussieht, als ob Sie sich langweilen, ist auch eine Barriere.BARRIEREN ENTFERNENDas Entfernen von Barrieren erhöht Ihre Chancen, effektiv zu kommunizieren. Sender und Empfänger sollten dabei auf andere achten, Augenkontakt herstellen, aufmerksam zuhören und Ablenkungen vermeiden. Indem Sie empathisch sind, stellen Sie sich vor, wie es ist, sich in der Situation der anderen Person zu befinden, was den Kommunikationsprozess unterstützt. Stereotype, Verallgemeinerungen und falsche Wahrnehmungen sind ebenfalls Hindernisse, die schwieriger zu beseitigen sind, da Sie sich ihrer bewusst sein müssen. Durch das Beobachten und Hören anderer Personen können Sie Ihre Stereotypen und Wahrnehmungen im Verhältnis zu anderen beurteilen und Ihre Kommunikation verbessern.DIE AUSWIRKUNGEN VON WIRKSAMEN KOMMUNIKATIONEN IM UNTERNEHMENKommunikation ist eine Tatsache des Lebens, vor allem am Arbeitsplatz, wo Teamarbeit, Technologie und Remote-Arbeit immer häufiger auftreten. Damit ein Unternehmen Termine einhalten und Ziele übertreffen kann, müssen solide Kommunikationssysteme und Beziehungen vorhanden sein. Wenn die Kommunikation zusammenbricht, tut dies auch das Geschäft. Wenn Stress, unerfüllte Erwartungen, Beziehungszusammenbruch, schlechte Moral, unzufriedene Kunden, familiäre Probleme, gesundheitliche Bedenken und ein geringeres Endergebnis zu chronischen Problemen am Arbeitsplatz werden, könnte eine schlechte Kommunikation die Ursache des Problems sein. Die Auswirkungen von unwirksamen Kommunikationen am Arbeitsplatz sind wie folgt:1. Stress am Arbeitsplatz: Hohe Stressbelastungen am Arbeitsplatz sind ein großes Zeichen dafür, dass Kommunikationsprobleme auftreten. Schlechte Kommunikation kann das Gefühl erzeugen, dass alles auf Ihrer To-Do-Liste dringend ist, was dazu führt, dass Sie und andere sich beeilen, sich angespannt fühlen, überarbeitet sind und wenig oder gar keinen Sinn für Humor haben. Gute Kommunikation verursacht ein Gefühl von Stabilität und Vorhersehbarkeit, aber mangelnde Kommunikation oder ungesunde Kommunikation führt zu einem Gefühl der Angst, das zu Spannungen führt, was der Effizienz kontraproduktiv ist.2. UNMET ERWARTUNGEN: mangelnde Kommunikation führt zu unerfüllten Erwartungen. Teams verfehlen Termine, Kunden versäumen Termine, und die Mitarbeiter eines Projekts scheinen ihre Rollen nicht zu kennen. Wenn Mitarbeiter Schwierigkeiten haben, ihre Prioritäten zu bestimmen, entscheiden sie sich oft für das Falsche und enttäuschen ihre Vorgesetzten. Ohne klar kommunizierte Erwartungen und Prioritäten ist es unmöglich zu wissen, wo man anfangen soll und wie man ein Projekt effizient abschließen kann.
3. BEZIEHUNG DER BEZIEHUNG: Ihre zuvor positive Beziehung könnte sich angespannt anfühlen. Wenn Sie also an der Kabine Ihres Kollegen oder Chefs vorbeikommen, werden Sie sich wahrscheinlich verstecken wollen, anstatt sich hinzusetzen und ein freundschaftliches Gespräch zu führen. Sie haben vielleicht sogar das Gefühl, unsicher zu sein, wenn Sie nach einer Konfliktlösung suchen, weil Sie befürchten, dass dies die Arbeitsplatzsicherheit beeinträchtigen könnte. Es ist auch üblich, bei der Erfüllung Ihrer täglichen Aufgaben ein Gefühl der Unsicherheit oder mangelnder Erfüllung zu spüren, und all diese Emotionen beeinträchtigen die Produktivität am Arbeitsplatz.4. LOW MORALE: Wenn Menschen mit intensiven Emotionen zu tun haben, verbringen sie mehr Zeit als gewöhnlich mit emotionalem Management. Die Produktivität sinkt, und die Moral wird durch ein Gefühl der Erleichterung ersetzt, wenn sie durch den Tag geht. Der Überlebensmodus am Arbeitsplatz kann ein echtes Problem sein. Wenn Geschäftsbeziehungen verletzt werden und es keine Reparatur gibt, geht Vertrauen aus dem Fenster und macht es schwierig, zusammenzuarbeiten, um Termine einzuhalten. Wenn Menschen die Fristen nicht einhalten, fühlen sie sich oft schlecht bei der Leistung. Dieser Teufelskreis verhindert, dass Teams und Unternehmen ihr wahres Potenzial erreichen.
5. UNBESCHRÄNKTE KUNDEN: Unzufriedene Kunden können ein Zeichen für schlechte Kommunikation sein. Wenn Teams Termine oder Termine nicht einhalten, neigen Vorgesetzte dazu, frustriert und gestresst zu sein. Dies gilt jedoch auch für die Kunden. Wenn Ihr Kunde vor seiner Eröffnung mit dem Telefondienst rechnete und Ihr Installationsteam die Frist nicht eingehalten hat, könnte Ihr Kunde kein Geld mehr haben. Wenn Ihre Rechtsabteilung nicht in vollem Umfang bereit ist, einen Fall vor Gericht zu stellen, und dies in letzter Minute in die Irre führt, ist die Entscheidung möglicherweise nicht für Ihren Kunden günstig. Wenn das Pflegepersonal eine Frist versäumt, kann dies bedeuten, dass ein Patient keine Medikamente oder ein Bad erhält
time.


6. FAMILIENSTRITT: Mitarbeiter, die den ganzen Tag über Stress haben, gehen gestresst und erschöpft nach Hause, was sich auf ihre Familien auswirkt. Anstatt einen Ehepartner oder Elternteil zu haben, der tatkräftig und dankbar ist, zu Hause zu sein, bleibt die Familie bei jemandem, der so viele Emotionen aus dem Arbeitstag zu entladen hat, dass ein Abend kaum genug Zeit ist, um alles herauszuholen. Mitarbeiter können sich aufgrund ihrer Anspannung und ihres Stressniveaus schuldig fühlen oder sogar Konflikte zu Hause erleben. Dieser Stress bleibt bei ihnen, wenn sie den nächsten Arbeitstag beginnen, und es kann schwierig, wenn nicht unmöglich sein, einen Schritt voraus zu sein.

7. GESUNDHEIT: Mitarbeiter, die den ganzen Tag über Stress haben, gehen gestresst und erschöpft nach Hause, was sich auf ihre Familien auswirkt. Anstatt einen Ehepartner oder Elternteil zu haben, der tatkräftig und dankbar ist, zu Hause zu sein, bleibt die Familie bei jemandem, der so viele Emotionen aus dem Arbeitstag zu entladen hat, dass ein Abend kaum genug Zeit ist, um alles herauszuholen. Mitarbeiter können sich aufgrund ihrer Anspannung und ihres Stressniveaus schuldig fühlen oder sogar Konflikte zu Hause erleben. Dieser Stress bleibt bei ihnen, wenn sie den nächsten Arbeitstag beginnen, und es kann schwierig, wenn nicht unmöglich sein, miteinander auszukommen.

No comments: